Dieser lustige Spruch macht sich humorvoll über die Verwendung von Filtern auf Selfies und deren oft übertriebene Wirkung lustig.

In der heutigen Zeit sind Selfies und das Bearbeiten von Fotos mit Filtern in den sozialen Medien weit verbreitet. Viele Menschen nutzen Filter, um ihre Fotos zu verbessern, ihre Haut glatter aussehen zu lassen oder ihre Zähne aufzuhellen. Oftmals werden diese Filter jedoch so stark angewendet, dass das Ergebnis unnatürlich und übertrieben wirkt.

Der Spruch spielt darauf an, dass die Verwendung von Zahnfiltern auf Selfies manchmal so übertrieben ist, dass die Zähne „leuchten“ und extrem weiß wirken. Die humorvolle Metapher, dass die Zähne so hell sind, dass man sie vom Weltraum aus sehen kann, verdeutlicht die übertriebene Wirkung der Filter.

Das Ganze wird mit einer gewissen Ironie vorgetragen, als würde der Sprecher seine Verwunderung darüber ausdrücken, wie jemand so viel Wert auf perfekte Zähne in einem Selfie legen kann. Dabei nimmt er das Phänomen der übermäßigen Filternutzung humorvoll aufs Korn und fordert die Leute auf, es etwas gelassener zu sehen.

Der lustige Spruch spielt auch auf die allgemeine Tendenz hin, sich in sozialen Medien von der besten Seite zu zeigen und das Streben nach Perfektion zu betonen. Es zeigt, wie absurd es sein kann, wenn man versucht, sich digital zu optimieren, und dass es manchmal besser ist, sich einfach so zu zeigen, wie man ist, ohne den Zahnfilter vom Weltraum aus zu sichtbar zu machen. Insgesamt unterstreicht der Spruch humorvoll die übertriebene Nutzung von Filtern und ruft dazu auf, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen und sich auch ohne digitale Verschönerung zu akzeptieren.

Top oder Flop?

Klicke auf einen Stern, um abzustimmen!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Noch keine Stimmen abgegeben. Mach‘ den Anfang!

Anzeige